Sardinien 2017

Bald geht es wieder los!

Das Segelrevier wird diesmal der Norden von Sardinien sein. Evtl. soll es auch – wenn der Wind uns wohlwollend ist – rüber nach Korsika gehen. Der Starthafen ist Portisco und vielleicht schaffen wir es bis nach Bonifacio.

Gesegelt wird diesmal auf einer Oceanis 43.3, ein Segelboot mit 3 Kabinen.

Zunächst heißt es aber erst einmal Daumen drücken. Wir haben unseren Flug mit Air Berlin gebucht! Jedenfalls steigt schon mal die Vorfreude und ein Blick auf die Wetter-App verheisst viele sonnige Tage.

Anreise

Portisco – Caprera

Caprera – Bonifacio

Bonifacio – Plage de Rondinaria

Plage de Rondinaria – La Maddalena

La Maddalena – Isola Spargi

Isola Spargi – Portisco

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.