Runtastic Livetracker

Ihr möchtet gerne Eure Freunde, Bekannte oder Verwandte beim Training unterstützen? Die Lauf-App von Runtastic bietet Euch diese Möglichkeit. Allerdings ist dafür eine grundsätzliche Voraussetzung nötig: der Akteur muss das Tracking auch zulassen.

Ist diese Option geschaltet, geht Ihr wie folgt vor:

Wählt im Menü den Punkt „Freunde“ und dort die betreffende Person. Hier findet Ihr im Profil den Eintrag „Live Now“, wenn die betreffende Persoon auch aktiv ist und eben die Option eingeschaltet hat.

Klickt auf den Eintrag und Ihr werdet mit Runtastic verbunden und die aktuellen Daten Eures Freundes / Eurer Freundin werden eingeblendet, sowie die aktuelle Route abgebildet.

Das Tolle ist nun Eure Unterstützung. Unterhalb der Routen-Darstellung findet Ihr verschiedene Buttons.  Klickt darauf und je nach Aktion erhält die aktive Person entsprechend Applaus oder eine Welle oder andere Zusprüche. In der Routendarstellung wird der Zeitpunkt, die Art und von wem es kommt abgebildet. Bedenkt aber bitte, dass die Routenabbildung etwas zeitversetzt bei Euch ankommt. Das ist vor allem bei einem Zieleinlauf wichtig. Evtl. solltet Ihr vorher noch einmal das Tracking abbrechen und neu starten. Wir haben hier auf zwei parallel laufenden Smartphones mit unterschiedlichem Start der Trackingübersicht sehr abweichende Routenpositionen und Zeiten erhalten.

Ich finde, dies ist eine tolle Option, um jemanden aktiv bei seiner sportlichen Tätigkeit zu unterstützen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.